Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke hier.

AGB


I. Angebot und Abschluss

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen.
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
Besondere Vereinbarungen und Nebenabreden erlangen nur Gültigkeit, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.
Im übrigen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Sämtliche Angebote auf unseren Internetseiten sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung zustande.
Mit einer Bestellung erkennt der Kunde unsere AGB´s an.

II. Widerrufsrecht

Ist der Kunde Verbraucher, kann er seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben
von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, e-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen.
Die Frist beginnt frühestens am Tag, nachdem die Ware beim Kunden eingegangen ist (Zustellungsdatum der Post)
und der Kunde eine in Textform (z. B. Brief, Telefax, e-Mail) noch gesondert mitzuteilende Widerrufsbelehrung erhalten hat.
Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Widerruf bzw. Warenrücksendung sind zu richten an:

LECKERinsekt
Eipeldauerstrasse 21-25
1220 Wien
kontakt@leckerinsekt.at


Das Widerrufsrecht gilt dagegen nicht in den vom Gesetz geregelten Ausnahmefällen, insbesondere
  • bei Verträgen über Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
  • bei Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder
  • bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
  • bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind.
II Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren,
hat er insoweit ggf. Wertersatz zu leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung (oder der Untergang) der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen,
was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden wobei der Verkäufer kein Versandrisiko trägt.
Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht
und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,00 nicht übersteigt
oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung
oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.
Andernfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.
Die Kosten der Hinsendung trägt in jedem Falle der Käufer.
Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllt werden.

III. Preise
Unsere Preise verstehen sich netto = brutto nach dem Kleinunternehmergesetz zuzüglich Versandkosten.

IV. Vertragsschluss
(1) Die Angebote im Webshop von LECKERinsekt sind freibleibend.
Damit ist LECKERinsekt im Falle der Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet.
Ein Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt mit der Auftragsbestätigung durch uns zustande.

V. Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
(1) LECKERinsekt liefert gegen Vorkasse
(2) Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind unsere Rechnungen ohne Abzug nach Erhalt der Lieferung zu zahlen.
Der Käufer ist zur Aufrechnung, Zurückbehaltung oder Minderung, auch wenn Mängelrügen oder Gegenanzeigen geltend gemacht werden,
nur berechtigt, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt worden oder unstreitig sind.
(3) Bei Zahlungsverzug übergeben wir die Forderungen an ein Inkassobüro weiter
(4) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von LECKERinsekt

VI. Liefer- und Leistungszeit
Lieferfristen und -termine gelten nur annähernd, es sei denn,
dass wir diese schriftlich und ausdrücklich als verbindlich bezeichnet haben.
Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns, auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Unterlieferanten eintreten,
die Lieferung oder Leistung um die Dauer der Behinderung und einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben
oder wegen des noch nicht erfüllten Teiles vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten.
Wir sind zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn Lieferschwierigkeiten dadurch auftreten,
dass die Ware vom Vorlieferanten nicht oder nicht rechtzeitig bezogen werden kann.
Im Falle unseres Rücktritts stehen dem Besteller keinerlei weiteren Ansprüche zu.

Dem Kunden ist bewusst, dass ein Teil der Artikel nach Maß von den jeweiligen Herstellern gefertigt wird.
Dadurch ergeben sich bei einzelnen Artikeln u.U. längere Lieferzeiten, da diese Artikel nur auf Bestellung gefertigt werden.

VII. Mängel/Gewährleistung
Bei eventuell auftretenden Mängeln gewähren wir eine Umtauschfrist von 14 Tagen
ab Eingang der Lieferung beim Kunden. Es werden generell nur unbenutzte Artikel umgetauscht.

VIII. Datenschutz
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) weisen wir Sie darauf hin,
dass die zur Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gem. § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden.
Sämtliche Daten werden bei uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Sie erhalten von uns ohne besondere Aufforderung keine Kataloge oder sonstiges Werbematerial.

IX. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für beide Teile ist Wien/Österreich. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.